BelleVue Ort für Fotografie

Sonntag, 12. November 2017, 17 Uhr

«Vom Leben – brüchig und elegant»

Der Erzählkünstler Ferruccio Cainero

 

Mit Blick auf die Ausstellung des Fotografen Andreas Seibert und zum BelleVue-Jahresthema «Bruch» erzählt der Künstler Ferruccio Cainero, bekannt von seinen wunderbaren Morgengeschichten im Radio  SRF1, seine Geschichten in deutscher Sprache mit charmantem, italienschen Akzent.

Sonntag, 12. November 2017, 17–18 Uhr,

im Anschluss mit Apéro

 

Eintritt Fr. 15.–/10.– 

Platzzahl beschränkt, Reservationen möglich:

info@bellevue-fotografie.ch

 

Die Ausstellung von Andreas Seibert kann zuvor besichtigt werden.

Führung um 16 Uhr.

 

Ferruccio Cainero 

 

Ferruccio Cainero ist ein grossartiger Erzählkünstler, dem es mit italienischer Leichtigkeit gelingt, die kleinen Absurditäten der Lebens aufzuzeigen. Meisterhaft erzählt er humorvolle, poetische  und tragikomische Anekdoten mitten aus dem Leben.

 

Dabei öffnet sich so manche  Falltür in menschliche Abgründe, doch mit einem eleganten Sprung rettet sich Cainero in die nächste Geschichte. Witzig, skurril, manchmal entlarvend und immer atembereuabend virtuos..